Babyschwimmen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach 40 Jahren als Hebamme und fast 25 Jahren Babyschwimmen als Kursangebot am Wochenende, möchte ich nun, neben Geburtsvorbereitungskursen und Hausbesuchen, mehr Freizeit genießen.

Das bedeutet, ich biete „Wasserspaß für Säuglinge“ unter der Woche individuell nur für Sie oder in einer kleinen Gruppe von 1-3 Babys an.

Wasserspaß für Säuglinge

Babyschwimmen enthält eine Vielzahl von günstigen Entwicklungsanreizen und Erlebnissen.
Gemeinsam mit Mutter und/oder Vater wird dem Kind in ruhiger und spielerischer Form eine Wassergewöhnung, sowie ein altersgemäßes Spiel- und Badeprogramm angeboten.

Ich führe Sie in den schonenden Umgang mit Dusche und Wasser ein und zeige Ihnen kindgerechten Spaß im Becken.

Wichtige Tipps zum Babyschwimmen

  • Gewöhnen Sie Ihr Kind bereits zu Hause an Baden mit einer sinkenden Badtemperatur bis 34°C. Vermeiden Sie unbedingt das „Übergießen“ des Babyköpfchens, das kann eine Abneigung gegen das Duschen und Schwimmen bewirken, die nicht zu unterschätzen ist.
  • Ich rate Ihnen nach einer Impfung vier Tage nicht zu schwimmen oder zu baden, um kein Fieber zu provozieren. Impfungen von Mittwoch bis Freitag können Sie somit bis zum Montag genügend beobachten und wissen den Gesundheitszustand Ihres Kindes bis Dienstag einzuschätzen.
  • Durch die große Anstrengung für den Körper kommt es leicht zu einem Infekt, daher ist nach dem Baden auf angemessene Kleidung zu achten und eine  Badedauer von maximal 30 Minuten einzuhalten.

Teilnahme:

ab dem abgeschlossenen 4. Lebensmonat in Begleitung eines Elternteils.

Für das Babyschwimmen wird eine Temperatur von 30-32°C empfohlen.
Dieser Temperaturbereich fördert ein aktives Bewegen der Babys. Bei Babys unter vier Monaten könnte diese Temperatur zu schnellem Frieren führen.

Mitbringen:

Schwimmwindel, mehrere Handtücher, Autositz oder Tragetasche zum sicheren Ablegen, Mahlzeit für das Kind nach dem Schwimmen. Badeschuhe für die Eltern und Badebekleidung für denjenigen, der mit ins Wasser geht.

In der Umkleide wird dem Babys nur die warme Oberbekleidung ausgezogen, im Bad selbst wird es dann auf einer beheizten Bank gewickelt und aus-und angekleidet. Die nassen Windeln nehmen die Eltern mit und entsorgen diese im eigenen Müll.

Zeit:

  • dienstags in der Mittagszeit zwischen 13:00 und 14:00 Uhr
  • nach Absprache an einem Abend nach individueller Absprache ebenfalls möglich

Termine:

in der Regel wöchentlich, nach telefonischer Absprache.

Sie kommen nur, wenn Sie Zeit und Freude an der Teilnahme haben und  Ihr Baby und Sie gesund sind!

Kosten:

  • 10€ für eine Einheit von 30 Min, zahlbar vor Ort an mich
  • der Eintritt ( 4,80€ ) wird an der Kasse zuvor selbst gezahlt

Ort:

in einem kleinen öffentlichen Bad mit Blick in einen Park, im Rhein Sieg Kreis.